Aktivitäten: Archiv

neuere Nachrichten ältere Nachrichten

16.05.2018 7. Berlin-Brandenburger Schulbibliotheksta

7. Berlin-Brandenburger Schulbibliothekstag

 

 schubitag

 

 

Am 16.6. 2018 findet an unserer Schule der 7. Berlin-Brandenburger Schulbibliothekstag unter dem Motto "Transformationen"
statt. Zu diesem Event treffen sich an Schulbibliotheksarbeit interessierte Lehrkräfte, MedienpädagogInnen und BibliothekarInnen
zu Weiterbildung, Austausch und Inspiration. Der Ort wurde von der Arbeitsgemeinschaft Schulbibliotheken Berlin-Brandenburg ausgewählt, weil unsere Neothek als besunders gelungenes Beispiel für die Vermischung von neuen und klassischen Medien und für die Potentiale des Bonusprogrammes gilt. Das Programm des Schulbibliothekstages mit Seminarangebot und Liste der Aussteller auf dem Markt der Möglichkeiten gibt es unter www.schulbibliothekstag.de

zum Seitenanfang zurück zu den neuesten Nachrichten

03.05.2018 Den Syrienkonflikt in einem Planspiel verständlich machen

Projekttag im historisch - geographischen Profilkurs Klasse 10 am 23.04.2018

 

bild

 


Die Schülerinnen und Schüler des Profilkurses durften sich in die Rollen der beteiligten Länder und Interessengruppen des aktuellen Syrienkonfliktes versetzen. Sie lernten die Vielschichtigkeit der verschiedenen Konfliktebenen kennen und versuchten, in diplomatischen Gesprächen zu einer annehmbaren Lösung einzelner Teilfragen zu gelangen. Das von Jugendoffizieren der Bundeswehr organisierte und geleitete Planspiel offenbarte sowohl seine Chancen als auch die Grenzen dieses realen Konfliktes. Die Schülerinnen und Schüler nahmen ihre Rollen sehr ernst und erkannten, wie schwer es ist, eine feste Position zu verlassen, um zum Wohle vieler Menschen zu einer kompromissfähigen Konfliktlösung zu kommen. Ein Unterrichtstag in ganz anderer Form - spannend, anstrengend und mit vielen neuen Erkenntnissen. Vielen Dank an die sehr engagierten Schülerinnen und Schüler des historisch - geographischen Profilkurses Klasse 10 und natürlich an die Jugendoffiziere der Bundeswehr, die diesen interessanten Tag mit uns gestalteten.
B. HinzLehrerin im historisch - geographischen Profilkurs Klasse 10

zum Seitenanfang zurück zu den neuesten Nachrichten

26.04.2018 Geschichte, Politik und Geographie interessant und anschaulich erlebe

Historisch - geographisches Profil Klasse 8

Projektwoche vom 19.- 23.03.2018

 

"So eine tolle Woche" - dieses kurze Urteil von den Schülerinnen und Schülern konnten deren Begleiter Frau Hinz und Herrn Brunn nur bestätigen.

Im Deutschen Historischen Museum gab es viele spannende Ausstellungsstücke und Informationen zur Geschichte unseres Landes zu entdecken. Die Zeit verging wie im Flug. Wir wollten auch vor allem wissen, welche Rechte und Pflichten wir als Bürger unseres Staates haben. Eine Internetrecherche und vor allem der Besuch bei der Polizei waren sehr spannend. Vielen Dank auch an Herrn König, der ausdauernd und umfangreich unsere vielen Fragen beantwortet hat. Den Abschluss der Woche bildete ein Ausflug nach Köpenick. Das Schloss, das schöne Rathaus von Köpenick und die berühmte Geschichte des Hauptmanns, der die Stadtkasse mit List ausraubte, brachte auch uns zum Schmunzeln.

Eine schöne und abwechslungsreiche Woche war das.

Vielen Dank an allen Teilnehmern und an die Eltern, die uns unterstützt haben.

 

 

 

 

 

ein kleiner filmischer Eindruck...

MultimediadateiDownload (2.9MB)

B. Hinz

Lehrerin im historisch - geographischen Profilkurs Klasse 8

zum Seitenanfang zurück zu den neuesten Nachrichten

20.03.2018 Ein Sommernachts(t)raum

Ein Sommernachts(t)raum

 

Was macht man, wenn der Winter auf die Stimmung drückt und der Sommer viel zu lange her ist? An der Ernst-Haeckel-Schule holen wir uns den Sommer einfach in den sozialpädagogischen Bereich: Mit einer Förderung von Aktion Mensch, die durch unseren Partner KIDS & CO möglich wurde, haben Schülerinnen und Schüler, vor allem aus dem siebten Jahrgang, einen Entspannungsraum mit Hängematte, Palettenmöbeln, Kunstrasen, Holzterrasse und sogar einem künstlichen Sternenhimmel geschaffen. Nach mehreren Monaten des Streichens, Hämmerns und Bohrens haben wir den Raum im März feierlich eröffnet. Der Raum dient dazu, dem manchmal hektischen Schulalltag zu entkommen, in Ruhe Hausaufgaben zu machen oder in einem der vielen hundert Bücher im Raum zu schmökern. Auch die Regeln für ihren „Sommernachtsraum“ haben die Schülerinnen und Schüler selbst aufgestellt. Die wichtigste von allen? „Der Sommernachtsraum ist für alle, die zur Ernst-Haeckel-Schule gehören“

 

bild

zum Seitenanfang zurück zu den neuesten Nachrichten

03.03.2018 7. Hellersdorfer Berufsausbildungsmarkt

Bereits zum siebenten Mal fand der Hellersdorfer Berufsausbildungsmarkt statt. In diesem Jahr war die Jean-Piaget-Schule die gastgebende Schule. Trotz eisiger Temperaturen informierten sich viele Schülerinnen und Schüler, oft auch zusammen mit iheren Eltern, zu Themen rund um die Berufsausbildung.

 

Im nächsten Jahr wird der Markt wieder in unserer Schule stattfinden.

zum Seitenanfang zurück zu den neuesten Nachrichten

neuere Nachrichten ältere Nachrichten