News der Schulleitung

09.04.2021 Tagesupdate

Unterrichtsorganisation ab Montag, 12.04.2021

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,
 
nach dem Beschluss der Senatsschulverwaltung beginnt der Untericht am 12. April für die Jahrgänge 10 bis 13 wieder in Halbgruppen. Montag und Dienstag beginnen die A-Gruppen, der Wechsel erfolgt wie vor den Ferien. Am 19. April kommen dann auch die Jahrgänge 7 bis 9 in Halbgruppen, hier beginnen die B-Gruppen. Die Klassenleiter werden Sie informieren.
Ab dem 19.April werden dann auch die Selbsttests in der Schule in regelmäßigen Abständen unter Anleitung der Lehrkräfte durchgeführt. Testmaterial ist ausreichend vorhanden.
Es gelten weiterhin die bekannten Hygieneregeln, das Tragen eines medizinischen Nase-Mund-Schutzes ist Pflicht.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Jörn-Peter Roloff
Schulleiter

25.03.2021 Tagesupdate

Schulbetrieb nach den Osterferien

 
 
Liebe Schülerinnern und Schüler, sehr geehrte Eltern,
 
ich bitte Sie, sich am Ende der Osterferien auf der Homepage unserer Schule über die Organisation des Präsenzunterrichts ab 12. April zu informieren. Wir erwarten dazu Informationen von der Senatsverwaltung, die aber wohl erst in der zweiten Ferienwoche wegen der Entwicklung der Pandemielage gegeben werden können.
Die Austeilung der Selbsttests für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 10 bis 13 erfolgt seit der letzten Woche. Weitere Lieferungen sind eingetroffen, sodass wir nach den Ferien alle Schülerinnen und Schüler, die am Präsenzunterricht teilnehmen,  ausreichend versorgen können.
Wie Sie den Medien entnehmen konnten, besteht die Möglichkeit der Wiederholung der aktuell besuchten Klassenstufe in besonders begründeten Fällen. Die Anträge richten Sie bitte entsprechend der dafür gültigen Verwaltungsvorschrift bis zum 13. April in schriftlicher Form an mich. Wir werden dann mit Ihnen ein Beratungsgespräch durchführen.
 
Im Namen des Kollegiums unserer Schule wünsche ich Ihnen frohe Ostertage und bleiben Sie bitte gesund.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Jörn-Peter Roloff
Schulleiter

12.03.2021 Tagesupdate

Maskenpflicht in den Schulen

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,
 
die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat am 11. März 2021 beschlossen, die Maskenpflicht in den Schulen anzupassen. In der Pressemitteilung wird ausgeführt: "Ab dem kommenden Montag, 15. März 2021, wird an Berliner Schulen die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes angepasst. Das gesamte schulische Personal sowie die Schülerinnen und schüler sind dann, wie bereits im öffentlichen Personennahverkehr und im Einzelhandel üblich, verpflichtet, im Schulgebäude, im Unterricht und prinzipiell im Schulalltag medizinische Gesichtsmasken zu tragen. Eine Alltagsmaske reicht dann nicht mehr aus. Die entsprechende Verordnung wird angepasst. Auf dem Schulhof im Freien kann die Maske abgenommen werden, wenn ein Mindestabstand von 1,50 Metern gewährleistet werden kann. ... "
 
Liebe Eltern, weisen Sie bitte Ihre Kinder auf die Einhaltung der gültigen Hygieneregeln hin, damit wir erneute Einschränkungen des Schulbetriebs verhindern.
 
Ab dem 17.März wird auch die Schulcafeteria unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln wieder geöffnet.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Jörn-Peter Roloff
Schulleiter

ältere Nachrichten einsehen