News der Schulleitung

16.03.2020 Informationen zu aktuellen Situation

Elterninformation

Sehr geehrte Eltern,

wie Sie den Medien und unserer Homepage entnommen haben, sind die Berliner Schulen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus Im Zeitraum vom 17.03. bis 19.04.2020 geschlossen.
In den nächsten Tagen werden die Lehrkräfte Ihrer Kinder Unterrichtsmaterialien bereitstellen, damit diese zu Hause bearbeitet werden können. Das wird natürlich den regulären Unterricht nicht vollständig ersetzen können. Aber zumindest kann der Unterrichtsausfall etwas abgemindert werden.

Die Materialien werden im Wesentlichen über den Web Untis Messenger (Klassen- und Unterrichtsgruppen) bereitgestellt, in einigen Fällen kann es auch über die Homepage der Schule erfolgen.

Die angesetzten Prüfungen (4. Prüfungsfach MSA und mündliche Englischprüfung im 10. Jahrgang vom 23. bis 25.März, 5.Prüfungskomponente im Abitur am 26. und 27. März und das schriftliche Abitur im 3.Prüfungsfach (Grundkurse außer Deutsch/Mathematik/Englisch) am 01.04.) werden verschoben.
Die Schüler kommen zu den angesetzten Prüfungszeiten in die Schule.

Alle anderen schulischen Veranstaltungen (Profli- und Prüfungsvorbereltungswoche vom 30.03. bis 03.04., Sitzung des Fördervereins und der Gesamtelternvertretung am 23.03., weitere Veranstaltungen) können in dieser Zeit nicht stattfinden.

Das Betriebspraktikum des 9. Jahrgangs findet ab dem 17.03. ebenfalls nicht weiter statt.

Das Schulsekretariat ist wie bisher besetzt und erreichbar. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an uns. Ich möchte Sie auch bitten, immer mal wieder auf die Homepage der Schule zu schauen. Wird es neue Informationen geben, werden wir diese dort einstellen.

Sehr geehrte Eltern,

die Situation ist für uns alle herausfordernd. Ich bin aber davon überzeugt, dass wir mit der nötigen Umsicht auch diese Herausforderung bewältigen werden.

Mit freundlichen Grüßen

 

Jörn-Peter Roloff

Schulleiter

ältere Nachrichten einsehen