Aktivitäten

12.02.2019 8. Hellersdorfer Berufsausbildungsmarkt

Am 21.02.2019 findet in unserer Schule der 8. Hellersdorfer Berufsausbildungsmarkt statt.

 

„Was kommt nach der Schule“



Ernst-Haeckel-Schule, Konrad-Wachsmann-Schule, Wolfgang-Amadeus-Mozart-Schule, Jean-Piaget-Schule

Folgende Aussteller sind dabei:


ABU – Akademie für Berufsförderung und Umschulung gGmbH
Alpenland Gruppe Berlin, Alpenland Pflegeheime Berlin GmbH
AOK Nordost Die Gesundheitskasse
Bär & Ollenroth KG
Bauhaus AG, Service Center Deutschland, Personalservices Berlin
Bayer AG
Berliner Ausbau GmbH
Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)
Berliner Wasserbetriebe
Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Aus- und Fortbildungsstelle
BIQ gGmbH FSJ
BRILLUX
BSB GmbH Bestsabel
BSR Berliner Stadtreinigung
BUG Verkehrsbau AG
Bundesagentur für Arbeit, JBA Marzahn-Hellersdorf
Bundeswehr, Karriereberatungsbüro Berlin-Mitte
Campus Berufsbildung e.V.
CLIMATECH Berlin GmbH
D & B Dienstleistung und Bildung gGmbH
DACHSER SE
Der Polizeipräsident in Berlin, Werbung und Einstellung
Deutsche Post AG, NL Brief Berlin
DEVK
Dirk Rossmann GmbH, Recruiting Berlin/Brandenburg
Dr. Albrecht & Plogmaker GbR Steuerberater und Rechtsanwalt
DRV Bund
EnterTechnik-Koordinationsstelle, LIFE e.V.
ESB mediencollege Berlin gGmbH
FLEXIM - Flexible Industriemesstechnik GmbH
Frank König GmbH  Heizung-Sanitär
gfp Gesellschaft für Pflege- und Sozialberufe gGmbH
Harry-Brot GmbH
Hmp Heidenhain-Microprint GmbH
Höffner Möbelgesellschaft GmbH &Co. KG
Jugendwerk Aufbau Ost JAO gGmbH, Freiwilliges Ökologisches Jahr
Kaufland-Center-Berlin/Brandenburg GmbH
KKH Kaufmännische Krankenkasse
Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH
Koch Gruppe Automobile AG
Krone Gebäudemanagement und Technologie GmbH
Leonardo-Hotels Cluster East Berlin
Pflegewohnzentrum Kaulsdorf-Nord gGmbH
Possling GmbH & Co. KG
rlc packaging group
RTS GmbH Elektro- und Automatisierungsanlagen
Rübeling+Klar Dental-Labor GmbH
Steineckes Heidebrot Backstube GmbH & Co. KG
SWISSBIT
WBS Training Schulen gGmbH
WWV Bildungsakademie gGmbH

OSZ Anna-Freud-Schule (OSZ Sozialwesen)
OSZ Brillat-Savarin-Schule (OSZ Gastgewerbe)
OSZ Friedrich-List-Schule (OSZ Büromanagement und Wirtschaftssprachen)
OSZ Hermann-Scheer-Schule (OSZ Wirtschaft)
OSZ Hein-Moeller-Schule (OSZ Energietechnik II)
OSZ Jane-Addams-Schule (OSZ Sozialwesen II)
OSZ Max-Taut-Schule (OSZ Gebäude-Umwelt-Technik)
OSZ Oskar-Tietz-Schule (OSZ Handel II)
OSZ Rahel-Hirsch-Schule (OSZ Gesundheit/Medizin)

Der Ausbildungsmarkt findet in diesem Jahr in der
Ernst-Haeckel-Schule, Luckenwalder Str. 53, 12629 Berlin statt.

Die Schüler und Eltern kommen zu folgenden Uhrzeiten zum Ausbildungsmarkt:

17:30 Uhr        Ernst-Haeckel-Schule
18:00 Uhr        Konrad-Wachsmann-Schule
18:30 Uhr        Jean-Piaget-Schule
19:00 Uhr        Wolfgang-Amadeus-Mozart-Schule

 

Einen Informationsflyer können sie sich hier herunterladen.

 

11.02.2019 Sichtbar machen

 

 

23. Künstlerische Werkstätten an der Haeckel-Schule
28. 01. – 31.01. 2019

 

Wie viele meiner Kollegen und Kolleginnen bieten auch wir an unserer Schule jedes Jahr Werkstätten an, in denen kunstbegeisterte Schüler und Schülerinnen sich eine Woche an einem speziellen Kunstthema praktisch erproben können. Wir sind froh, dass auch dieses Jahr die Werkstatt wieder stattfinden konnte, hängt doch viel an dem Engagement einzelner Kollegen und Kolleginnen. So wird es auch in diesem Jahr wieder interessant zu sehen, mit welchen künstlerischen Ergebnissen die Schülerinnen und Schüler uns überraschen. In der Werkstatt "Verwirrung stiften- Optische Täuschungen" nahmen 14 Schülerinnen und Schüler aus 5 verschiedenen Oberschulen vom 8. -10. Jahrgang teil. Wie optische Täuschungen funktionieren, wie genau man arbeiten muss und was das Material kann- das haben sie mit Spaß und Kreativität gelernt. Mit großer Freude gingen sie dann daran, im Schulhaus an den Wänden und auf dem Boden mit ihren Entwürfen Verwirrung zu stiften, was von den Haeckel-Einheimischen mit großer Freude aufgenommen wurde. Eine zweite Werkstatt an unserer Schule unter der Leitung von Uta Griese war mit der Gestaltung von Keramikgefäßen beschäftigt, hier arbeiteten 14 Schüler/Innen (7.-9. Jahrgang). Auch in dieser Werkstatt haben die Schüler bis zum letzten Tag eifrig getöpfert.
Wir freuen uns sehr auf die Ausstellungseröffnung am 9. März, da die Teilnehmer, die Eltern und Freunde erst dort einen Gesamteindruck davon bekommen, wie vielfältig das Angebot war und es für die teilnehmenden Kollegeninnen und Kollegen sowie Schülerinnen und Schüler ein schönes Feedback darstellt.

 

ältere Nachrichten einsehen