Fachbereich Sport

An unserer Schule stellt das Fach Sport einen Eckpfeiler in der schulischen Entwicklung der Schülerinnen und Schüler dar. In den Klassenstufen 7 - 11 werden die Mädchen und Jungen je 3 Stunden/Woche in den folgenden Sportarten unterrichtet:

Dazu können die Schüler von der 7. - 10. Klasse zusätzlich Sport als Wahlpflichtfach (3 Stunden) oder auch als Profilfach (3 Stunden) wählen. In beiden Fächern werden die Sportarten des regulären Sportunterrichts vertieft.

Dazu werden nach Möglichkeit auch andere Sportarten unterrichtet:

Im Profilsport ist eine Theoriestunde verbindlich festgelegt. Die Schülerinnen und Schüler erhalten u.a. einen Einblick in die Trainingslehre, Bewegungslehre, antike und moderne olympische Spiele. Eine Woche im Frühjahr steht den 7. Und 8. Klassen im Profilfach zur Verfügung. Hier werden auch andere Sportstätten besucht (z.B. Olympiastadion, Haus des Sports, Boxring, Kletterpark, Jumphouse, Tennis, Besuch von Bundesligaspielen - Füchse Berlin).

Sportvergleiche in der Schule bereichern das Schulleben im Fußball, Handball, Hockey, Volleyball, Hochsprung, Sponsorenlauf, Bundesjugendspiele in der Leichtathletik.

Sportvergleiche mit anderen Schulen (Jugend trainiert für Olympia) finden im Handball, Fußball, Staffellauf, Minimarathon, Nicolausturnier, Crosslauf und im alpinen Skilauf statt. Weiterhin werden Projektfahrten (offen für alle Schülerinnen und Schüler Klasse 7- 13) angeboten (z.B. Skiprojekt in den deutschen Alpen, Projekt Windsurfen - Ostsee).

Wir, als Sportbereich, freuen uns auf euch sportinteressierte Schülerinnen und Schüler.

Fachbereich Sport (Fachleiter K. Burkhardt)